Schulessen

Liebe Eltern,

mit dem Umzug in das Schulgebäude auf der Konsulstraße 23 sind einige, auch teilweise lieb gewordene Gewohnheiten, von denen wir uns verabschieden dürfen oder auch müssen.
Dieses betrifft auch das Mittagessen ab August 2016.
Das Essen wird zukünftig in separaten Räumen im Souterrainbereich des Schulhauses stattfinden.

Die Auflagen des Hygieneamtes der Stadt Görlitz beinhalten aber auch die Ausgabe durch festes, zugelassenes Personal. Ich freue mich daher, dass es uns gelungen ist, Herrn Jörg Daubner von der „Obermühle Görlitz“ als Essenslieferant und auch für die Ausgabe des Mittagessens zu binden. Ich verspreche mir von der direkten Ausgabe des Essens durch den Lieferanten, auch einen direkten permanenten Austausch zur Qualität der eingesetzten Lebensmittel, Quantität und Geschmack.

Die „Obermühle Görlitz“ wird der einzige Mittagessenlieferant im nächsten Schuljahr sein. Sollten Eltern schon für das neue Schuljahr 2016/17 mit der ab 30.06.2016 aufgelösten Firma „BioRegioZwergenküche“ Verträge abgeschlossen haben, so werden diese von der „Obermühle Görlitz“ direkt übernommen, d.h. in diesem Falle besteht für Sie kein Handlungsbedarf. Sollten Sie bei dem anderen Anbieter, der Schulküche Roswitha Waurig, Ihr Kind verköstigt lassen haben, so bitte ich Sie, diesen Vertrag zu kündigen.

Anbei erhalten Sie heute ein Anschreiben von Herrn Daubner sowie einen blanko Essensvertrag der „Obermühle Görlitz“ zur Anmeldung des Mittagessens für Ihr Kind / Ihre Kinder ab dem ersten Schultag des neuen Schuljahres.

Schulessen

Bitte senden Sie den ausgefüllten und unterzeichneten Vertrag für Ihr Kind / Ihre Kinder direkt an die „Obermühle Görlitz“, möglichst bis zum 15.Juli 2016.

Ich wünsche uns eine gute Zusammenarbeit und den Kindern und Lehrern ein
reichhaltiges und wohlschmeckendes Mittagessen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Hermann Stahnke
amt. Geschäftsführer
Freie Waldorfschule Görlitz „Jacob Böhme“

UMZUG

Liebe Eltern ,

der UMZUG startet am Samstag, dem 18. Juni 2016 und Sonntag, dem 19. Juni 2016 jeweils um 9.00 Uhr in Zodel wie auch in Görlitz .

Falls noch Jemand ein paar leere Kartons auf dem Dachboden hat, kann er diese gerne mitbringen.

Kleine Stärkungen für die vielen fleißigen Hände sind immer gern gesehen.

Eine schöne Woche noch wünscht der Baukreis

Arbeitseinsatz planen

Liebe Eltern,

ein neuer Arbeitseinsatz steht an. Ich bedanke mich bei allen bisher Aktiven für
die getane Arbeit!

Für den kommenden Samstag würde sich der Baukreis sehr über
erfahrene Trockenbauer freuen.

Hier der Link zur Doodle-Liste:

Doodle