Aufnahmeantrag

Der Entscheidung für die Waldorfschule geht oft ein intensiver Suchprozess voraus: Was möchte ich meinem Kind wirklich mitgeben auf seinen Lebensweg? Habe ich Vertrauen in die Entwicklung seiner Fähigkeiten, auch ohne Notendruck und Sitzenbleiben? Erlebe ich als Elternteil die aktive Mitgestaltung des Schullebens als Bereicherung? Wie vertraut sind mir die Lernmethoden der Waldorfpädagogik?

Wie auch immer Ihre Fragen genau aussehen mögen, wir freuen uns darauf, Sie und ihr Kind kennenzulernen! Die vom Bund der Freien Waldorfschulen ausgearbeiteten „21 Fragen an die Waldorfschule“ geben eine wunderbare erste Orientierung. Noch mehr interessantes Informationsmaterial finden sie hier.

Für den ersten Kontakt eignen sich unsere regelmäßigen Info-Abende, die ungefähr einmal im Monat am Dienstag Abend um 19:30 Uhr an unserer Schule stattfinden (siehe Kalender). Dort erhalten Sie erhalten Einblicke in unseren Schulalltag durch eine Lehrkraft unserer Schule und können alle Fragen stellen, die Ihnen am Herzen liegen. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig.

Außerdem finden Sie hier unseren Aufnahmeantrag, der online ausgefüllt oder als PDF herunter geladen werden kann. Wenn Sie unser Online-Formular nutzen, wird Ihnen eine PDF-Version des ausgefüllten Antrages anschließend per Email zugeschickt.

Angaben zur Schülerin/ zum Schüler

janein

Personalien der Eltern oder Sorgeberechtigten

Elternteil oder Sorgeberechtigte(r) 1

janein

Elternteil oder Sorgeberechtigte(r) 2

janein

janein

Elternteil oder Sorgeberechtigte(r) 3

janein

janein

Geschwister

Aus welchem Kindergarten oder Schule kommt der Schüler/ die Schülerin?

Solidargemeinschaft


Datenschutz