Willst Du mein Lehrer sein?

“Die Kinder in Ehrfurcht aufnehmen, in Liebe erziehen und in Freiheit entlassen”

Dieses Motto Rudolf Steiners beschreibt die innere Haltung, um die wir uns in der Waldorfpädagogik bemühen. In diesem Sinne ist es uns ein Anliegen, gemeinsam einen Bildungsraum zu gestalten, in dem sich die Kinder und Jugendlichen von der ersten bis zur zwölften bzw. dreizehnten Klasse gesund entwickeln können. Auf dem Weg zur voll ausgebauten einzügigen Waldorfschule suchen wir in den nächsten Jahren eine ganze Reihe von Lehrern, die unsere Schule tatkräftig mitgestalten wollen!

Wir suchen:

Seit dem Schuljahr 2020/21 sind wir im frisch sanierten Güterbahnhof (siehe auch https://info3-verlag.de/november-2019/waldorfschule-im-gueterbahnhof/) – und wir suchen auch für die kommenden Schuljahre noch Verstärkung durch Lehrerpersönlichkeiten für folgende Fächer:

Fachlehrer/in für die Oberstufe

Physik

Chemie

Deutsch

Mathematik

Wir suchen gegenwärtig Kollegen/innen die in diesen Fächern in Epochen unterrichten oder bei einer entsprechend gut zu verknüpfenden Fächer-kombination eine Festanstellung erhalten könnten.

Klassenlehrer/in 1. Klasse im SJ 22/23

Für unsere 1. Klasse suchen wir eine/n Klassenlehrer/in. Wir arbeiten inklusiv mit Unterstützung durch Heilpädagogen in neu sanierten Räumlichkeiten im Güterbahnhof. Unser Kollegium ist international und bietet fachliche Begleitung durch erfahrene Kollegen/innen an. Wir bieten einen großen Gestaltungs- und Mitwirkungsspielraum. In der märchenhaft sanierten Görlitzer Altstadt leben Sie in der Mitte Europas.

Handarbeitslehrer/in

Sie lieben Handarbeiten und die Arbeit mit Kindern in unterschiedlichen Altersstufen und haben Interesse am speziellen waldorfpädagogischen Ansatz? Wir suchen eine Lehrkraft für Handarbeit in den Klassen 1 bis 8 und ggf. auch für die Oberstufe.

Förderlehrer/in für die Oberstufe

Sie begeistern sich für die Inklusion und arbeiten gerne mit Jugendlichen, die aufgrund einer Lernbehinderung oder anderer Umstände einen besonders schweren Rucksack zu tragen haben? Für die Oberstufe suchen wir eine kreative Persönlichkeit, die unsere Förderschüler/innen begleitet, ggf. auf den Hauptschulabschluss vorbereitet, Kontakte zu anderen Görlitzer Einrichtungen knüpft, das Oberstufenkollegium in Differenzierungsfragen berät und aktiv mit daran arbeitet, dass wir für alle unsere Schülerinnen und Schüler bis zum Waldorfabschluss in der 12. Klasse ein für sie stimmiges Bildungsangebot entwickeln können.

Fremdsprachlehrer/in für Englisch und Polnisch

Polnisch ist unsere zweite Fremdsprache – inzwischen hat sie sich etabliert und unser erster Abiturjahrgang ist sogar zur mündlichen Polnischprüfung angetreten! Nun suchen wir Verstärkung für diesen Fachbereich, vor allem in der Unter- und Mittelstufe, sehr gerne auch mit (Waldorf-)Kontakten in Polen, um Austauschprojekte durchzuführen. Unsere waldorferfahrene Polnischlehrerin steht für Mentorierungen zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bei uns finden Sie:

  • gute Einarbeitung und Mentorierung durch ausgebildete Mentoren
  • viel Gestaltungsspielraum und Platz für Eigeninitiative
  • inklusiv geführte Klassen, heilpädagogische Unterstützung
  • ein engagiertes und offenes Kollegium
  • eine heterogene Elternschaft, die im Schulrat aktiv mitwirkt

Görlitz bietet Ihnen:

  • eine märchenhafte Altstadt, die nicht nur Hollywood-Regisseure inspiriert
  • eine große Auswahl bezahlbarer Wohnungen
  • eine lebendige,wachsende Alternativkultur, Bioläden, SoLaWi-Projekte
  • kulturelle Vielfalt, eigenes Theater, Festivals, usw.
  • wunderschöne Landschaft, einen See vor der Haustüre, die Nähe zu Breslau, Prag und Dresden

Die Waldorfschule Görlitz ist eine anerkannte Einsatzstelle für den Einsatz für Freiwillige im Bundesfreiwilligendienst und zusätzlich anerkannt als grenzüberschreitende Einsatzstelle.

Wir bieten Stellen im Bundesfreiwilligendienst zur Unterstützung des Teams der Heilpädagogik und Inklusion.

Dein Arbeitsfeld:

Begleitung von Klassen oder einzelnen Schülern im Schulalltag und Hort. Unterstützung für die Lehrer bei der Unterrichtsvorbereitung oder dem Erstellen von Material.

Voraussetzungen:

Neugier auf Menschen, Freude am gemeinsamen Tun.

Dein Lohn (neben dem üblichen Geld):

Du kannst die Arbeit der Lehrer und Hortner kennenlernen, Dich selbst in der pädagogischen Arbeit ausprobieren und wirst dabei fachlich begleitet.

Seiteneinsteiger willkommen

Besonders freuen wir freuen uns auch über Lehrkräfte und Seiteneinsteiger aus der Region Görlitz, die Interesse haben, sich berufsbegleitend in die Waldorfpädagogik hineinzuarbeiten:

Berufsbegleitendes Waldorflehrerseminar in Dresden