Bautagebuch

Im Rahmen des von der EU geförderten städtischen Entwicklungsprojektes rund um den „Brautwiesenbogen“ wird auch der ehemalige Güterschuppen unweit des Hauptbahnhofes saniert. Der hintere Teil davon wird ab Sommer 2020 unsere bis dahin auf 13 Klassen angewachsene Schulgemeinschaft beherbergen.

Wir werden gefördert vom:

Der Fortschritt der Baumaßnahmen kann hier mitverfolgt werden:

1 2 3

Es sind Ferien…

Schüler und Schülerinnen haben ihre Zeugnisse erhalten und sind freudig in die Ferien gegangen. In der Schule und im Schulhof kehrt etwas Ruhe ein. Aber die Arbeiten gehen weiter voran. In der einen Ecke werden Steine geklopft, im zukünftigen Eingangsbereich des Schulgrundstückes entsteht eine Sichtmauer mit einer eleganten Rundung und die Lasiergruppe ist auch wieder unterwegs.

Unermüdlich werden die Räume der Schule in angenehme Farben getaucht. In diesen Sommerferien werden die Mensa, der Handwerksbereich und die Sanitäranlagen für die Unterstufe lasiert.

Dabei werden die Wände mit bis zu 7 Lasurschichten und einer anschließenden Schutzlasur versehen.

5. August 2021

Aus dem Schulalltag

Es ist still im Schulhaus, keine Schüler laufen durch die Gänge oder spielen auf dem Pausenhof. Aber die Handwerker sind immer noch fleißig und erledigen die letzten Restarbeiten in Zimmern oder Fluren. Auch die Mensaküche sieht langsam wie eine Küche aus.

27. Januar 2021

Baugeschehen ab Mai/ feierliche Übergabe des neuen Schulgebäudes

weiterlesen

24. November 2020

1 2 3