Schulalltag

1 2 3 27

Impressionen vom Schaufensterabend

Überraschend erhielt die Öffentlichkeitsarbeit Fotos unseres Schaufensterabends vom Schülervater unserer Schule und Fotografen B. Grund. Es ist doch immer wieder ein echter „Hingucker“, wenn die Fenster alle beleuchtet sind und das Gelände lädt dann schon zum Besuch ein. Der nächste Schaufensterabend findet allerdings erst im kommenden Schuljahr statt. Wer noch auf der Suche nach Informationen über die Schule, das Waldorf-Konzept, das Aufnahmeverfahren, der kann gerne zu unserem nächsten Informationsabend am 08.02. um 19:30 Uhr in die Schule kommen.

Foto: B. Grund
29. Januar 2023

Lernen Sie die Waldorfschule kennen

Gestern zum späten Nachmittag/frühen Abend konnte man nicht nur Würste vom Grill bei uns an der Schule essen, oder Kaffee trinken und ins Gespräch kommen, sondern auch einiges über die Waldorfpädagogik kennenlernen. Zu jeder Klasse war eine kurze Zusammenfassung zu den Unterrichtsinhalten und Besonderheiten zu finden. Am Infostand konnte Infomaterial und einiges an Informationen zur Schule, zu Veranstaltungen und Kursen mitgenommen werden.

Ein besonderer Dank gilt der 4. Klasse für ihren Auftritt und den fleißigen Helfern im Hintergrund.

26. Januar 2023

Inklusion an unserer Schule

Der gestrige Schulrat stand unter einem ganz besonderen Thema, welches nicht nur aktuell, sondern auch bereits seit Gründung der Schule ein großes Anliegen ist – Inklusion. Nachdem jeder seine Fragen, Ideen und Anregungen dazu auf einem Zettel notieren konnte und auch Umfragen in der Schülerschaft zum Thema Inklusion getätigt wurden, ging es los…

Gestern Abend nun waren 26 Teilnehmer aus Eltern- und Lehrerschaft anwesend. Den Auftakt bildeten drei Impulsvorträge. Frau Steinkellner, Oberstufenlehrerin für Englisch und Religion, führte in das Thema ein.

„Individualisierung und Gemeinschaft ergänzen sich auf wundersame Weise“
[Zitat Sabine Czerny, „Was wir unseren Kindern in der Schule antun…“]

Anschließend skizzierten die Heilpädagogen den Weg der Schule, den aktuellen Stand und zeigten eine deutliche Vorstellung davon, was Inklusion sein kann.

Den Abschluss der Impulsvorträge machte eine Klassenlehrerin der Karl Schubert Schule in Leipzig. Die Schule wurde ebenso wie die Görlitzer Schule im Jahr 2011 eröffnet und arbeitet von Anfang an inklusiv. Sie zeigte, wie es in Leipzig funktioniert und auch, dass auch hier viele Herausforderungen und Visionen noch bestehen.

Im Anschluss fanden sich drei Arbeitsgruppen zusammen, die zu folgenden Themen gemeinsam arbeiteten:
1. Was ist Inklusion? (Wie) geht Inklusion?
2. Wie funktioniert Inklusion in der Oberstufe und (wie) geht das mit den Abschlüssen?
3. Wie ist unser Menschenbild?

Gemeinsam fanden sich die Gruppen zur Vorstellung ihrer Arbeiten abschließend zusammen.

Vieles wurde zusammengetragen, Wünsche und Vorstellungen vorgestellt und sortiert und nun…. wir wollen das Thema weiter bewegen und vorantreiben!

Der kommende Schulrat findet am 22.06. um 18 Uhr zum Thema „Oberstufe“ statt.

20. Januar 2023

1 2 3 27